Michael PeußHallo, ich bin Michael Peuß. Als ich mein Studium abgeschlossen und meine Internetfirma gegründet hatte, war ich stolz, endlich meine Ziele erreicht zu haben. Beruflich war ich erfolgreich. Aber gesundheitlich ging es mir gar nicht gut.

Die monotone Computerarbeit, unzählige Fertiggerichte und all die Süßigkeiten hatten über die Jahre ihre Spuren hinterlassen. Ich war schnell außer Atem, fühlte mich schlapp und hatte eine richtig fette Wampe. Ich fühlte mich in meinem Körper nicht mehr wohl. Doch es sollte noch schlimmer kommen.

Meinen absoluten Tiefpunkt erreichte ich, als meine Ärztin meine erhöhten Blutdruckwerten feststellte. Mir war bewusst, dass mein Übergewicht mich schwerfällig und unattraktiver machte. Doch jetzt machte die Medizinerin mir klar, dass mein dicker Bauch sich zu einem ernsthaften gesundheitlichen Problem entwickelt hatte. An diesem Punkt machte „Klick“ und ich sagte meinen überflüssigen Pfunden den Kampf an.

Ich besorgte mir alle möglichen Infos über Bauchfett, Motivation und gesundes Abnehmen. Bei meinen ersten Abnehm-Aktivitäten war ich sehr behutsam, aber dennoch konsequent und ausdauernd. Denn meine Kraft, Kondition und Motivation waren im Keller. Mein Verletzungsrisiko war entsprechend hoch. Als die ersten Erfolge sich einstellten, begann das Abnehmen Spaß zu machen. Ich wurde fitter, fühlte mich wohler und wurde von Freunden und Bekannten immer öfter auf meine Abnehm-Erfolge angesprochen.

Inzwischen habe ich beim Abnehmen meinen Endspurt erreicht. Wenn ich jetzt noch die letzten fünf Kilo verliere, habe ich mein Wunschgewicht von 78 kg erreicht. Die Ärztin meint, dass ich die Blutdruck-Medikamente bald wieder absetzen könne.

Meine schwierigsten Schritte beim Abnehmen waren definitiv die ersten. Weil meine Erinnerungen daran jetzt noch so frisch sind, starte ich dieses Projekt. Ich würde mich freuen, möglichst vielen Menschen so bei ihrem Weg in ein gesundes, angenehmes und selbstbewusstes Leben zu unterstützen.