Optimale Trainingsvorbereitung: Was ist ein Pre-Workout Supplement?

Vor dem Training ist nach dem Training: Warum Ernährung eine derart wichtige Rolle spielt

Damit der Körper neues Muskelgewebe produzieren kann, müssen die notwendigen Baustoffe zur Verfügung gestellt werden.

Selbstverständlich darf das intensive Training während der Massephase* (*an Muskelmasse zunehmen) nicht fehlen, da ansonsten keine Muskeln wachsen und der Körper dadurch unnötig viele Kalorien zu sich nehmen muss. Die Massephase ist die Phase in der Sportler wie zum Beispiel Bodybuilder, jede Menge Kalorien zu sich nehmen und während dessen sehr hart trainieren.

Designer Whey Eiweiß in der Massephase

Was besonders wichtig bei den Eiweißen während der Massephase ist, ist, dass diese hochwertig sind. Mit „hochwertig“ ist hier gemeint, dass die Proteine sie ein möglichst vollständiges Aminosäuren-Profil haben. Und genau das hat Designer Whey Eiweiß.

Im Vergleich zu pflanzlichem Eiweiß, wie zum Beispiel dieses Bio Erbsenprotein mit einem Eiweißgehalt von 82% hat Designer Whey noch mehr Proteingehalt und ein günstigeres Verhältnis von Aminosäuren.

Hintergrundinfo: Aminosäuren beim Muskelaufbau

Ich habe am Beispiel von L-Arginin kürzlich erklärt, was die Rolle von Aminosäuren beim Muskelaufbau ist und wie man beim Training mehr Pump bekommt und seinen Muskelaufbau beschleunigt.

Warum viele Kalorien beim Muskelaufbau nötig sind

Der Körper arbeitet so ähnlich wie eine Fabrik: Gibt es genug Brennmaterial, arbeiten die Maschinen alle perfekt weiter. Genauso muss der Bodybuilder genügend Nahrung zu sich nehmen, bevor das Training los geht.

Problem: Wenig Pump beim Training

Jeder kennt es: Wenn man vor dem Training keine oder die falsche Nahrung zu sich nimmt, verläuft das Krafttraining eher mäßig. Dies liegt daran, dass der Körper ungefähr eine Stunde vor extremen Anstrengungen unbedingt genügend Energie in Form von Fett, Eiweiss oder Kohlenhydraten zu sich nehmen muss.

Lösung: Optimal essen vorm Training

Da die Nahrung zunächst im Körper zerkleinert werden muss, damit der Magensaft kleine Mengen der Nährstoffe verwerten und in unseren Blutkreislauf aufnehmen kann, dauert es ungefähr eine Stunde bis die Energie verfügbar ist.

Dies bezieht sich jedoch ausschließlich auf langkettige Kohlenhydrate. Da zum Beispiel Nudeln oder Kartoffel zum hauptsächlichen Teil aus langkettigen Kohlenhydraten bestehen, sind diese Nahrungsmittel ein ideales Prework Supplement.

Prework Supplement als Pulver oder in Form von Aminokapseln und Snacks

Wer seit Jahren Kraftsport betreibt, der will die antrainierten Muskeln selbstverständlich behalten. Dies ist nur dann zu bewerkstelligen, wenn der Körper regelmäßig mit genügend Proteinen und Mineralien sowie Vitaminen versorgt wird.

Ein Wachstumshormon-Nahrungsergänzungsmittel, das aktuell verspricht, dass die vorhandenen Muskeln besser erhalten bleiben und der Aufbau neuer Muskeln stark beschleunigt wird, ist Somatodrol.

Aminosäuren-Kapseln

Um die benötigte Menge an Kalorien und Proteinen oder Kohlenhydraten zuführen zu können müssten groß gewachsene Bodybuilder oder allgemein Menschen die viel Kraftsport betreiben (oder auch sehr harte körperliche Arbeit) im Grunde genommen pausenlos essen. Da dies nicht möglich ist, da zwischendurch zusätzlich auch noch intensiv trainiert werden muss, bietet es sich durchaus an auf Aminosäure-Kapseln oder Proteinpulver zurückzugreifen.

Diese sind schnell verzehrt und bieten dem Körper alles, was benötigt wird um hochqualitatives Muskelgewebe wachsen zu lassen. Nicht umsonst nennt man Prework Supplement auch das Frühstück der Sportlernahrung.

Eine Meinung zu “Optimale Trainingsvorbereitung: Was ist ein Pre-Workout Supplement?

  1. Auf Muskelaufbau Trainingsbooster: Was ist OLIMP Redweiler? | Bauch-flach.de steht folgendes über diesen Artikel.

    […] Supplement OLIMP „Redweiler“ ist ein Trainingsbooster und damit ein so genanntes „Pre-Workout-Supplement„, welches die Muskeln vor dem Training mit Energie und zahlreichen wichtigen Aminosäuren […]