Meine Erfahrungen mit dem Men´s Health Abnehm-Coach

Anfang 2013 war ich schon erfolgreich am abnehmen. Um meine Motivation aufrecht zu erhalten, las ich diese und das über Sport und Abnehmen im Internet. Mir persönlich hilft es beim Motivieren immer ganz gut, wenn ich mich mit einem Thema befasse. Lesen alleine hilft natürlich noch nichts. Aber die Kombination aus Lesen und Tun finde ich für meine Motivation sehr wirkungsvoll.

Jedenfalls bin ich beim Lesen von Abnehm-Seiten auf die Plattform Men’s Health-Abnehmcoach aufmerksam geworden. Es handelt sich dabei um eine kostenpflichtige Abnehm-Community, die ihre Mitglieder mit vielen Infos und Tipps rund um´s Abnehmen versorgt.

Speziell für Männer

Was mich als Mann besonders ansprach war, dass sich die Seite mit ihren Trainingsplänen speziell an Männer richtet. Auch wenn mir mittlerweile nicht klar ist, wo die großen Unterschiede beim Abnehmen zwischen Frauen und Männern bestehen.

Personal Trainer im Internet

Der zweite Punkt, durch den ich mich angesprochen fühlte, war der „Personal Trainer„. Ich vermutete dahinter ein Angebot, bei dem ich Angaben über meine eigenen Ess- und Bewegungsgewohnheiten machen kann und darauf basierend individuelle Ernährungs- und Trainingspläne zusammengestellt bekomme. Also so, dass ich mir selbst keine Gedanken mehr um diese Pläne machen muss.

Kosten

Preislich kostet die Mitgliedschaft um die 10 Euro pro Monat. Je nach dem, wie lange man sich bereit erklärt, dabei zu bleiben, wird es teurer oder günstiger. Wer länger im Voraus bezahlt, bezahlt weniger pro Monat. Jedenfalls ist die Mitgliedschaft in den ersten 14 Tagen kostenlos und man kann das Abo innerhalb dieser Zeit mit einer einfachen Email kündigen. Geld wird auch erst nach dieser 14-tägigen Testphase abgebucht. Man kommt also anfangs noch gut und kostenlos aus der Nummer raus. Natürlich muss man dann aktiv werden und eine Email schreiben. Aber aktiv kündigen ist bei allen anderen Abos auch nötig.

Weil ich den Coach testen wollte meldete ich mich also an.

Meine Mitgliedschaft im Men’s Health Abnehm-Coach – der Test

Im Mitgliederbereich eingeloggt fand ich eine Fülle von Infos über Ernährung, Sport und Abnehmen. Beim Lesen merkte ich allerdings, dass die Texte auch viele Grundlagen erklären, die ich schon wusste. Ich hatte vorher bereits Bücher und auch viele Blogs über Sport, Ernährung und Abnehmen gelesen. Es wäre für mich zeitaufwändig geworden, mir all die Infos raus zu suchen, die für mich von Bedeutung gewesen wären.

Viele Infos über Abnehmen

Was ich bei all den Infos vermisste, war die Google-Suche mit der ich gezielte etwas finden kann. Aber dafür hätten die Infos öffentlich zugänglich sein müssen, was ja gerade nicht der Fall war. Also nix gegen den Men’s Health Abnehm-Coach. Aber öffentliche Infos und die Google-Suche führen mich persönlich schneller ans Ziel. Zumindest dann, wenn ich gezielt nach etwas suche.

Neben dem Lesen von Infos konnte ich weiterhin Angaben über meine Ziele und wie ich diese erreichen will, machen. Aufgrund meiner Angaben wurden mir wieder Links zu Artikeln vorgeschlagen, die für mich persönlich hilfreich seien. Aber ich hatte ja schon genug vom reinen Lesen langer Texte. In den vorgeschlagenen Texten wären zumindest Infos gewesen, von denen der Men’s Health Abnehm-Coach denkt, dass sie für mich persönlich von Bedeutung seien. Aber das Gefühl von persönlicher Betreuung, das ich mir unter „Personal Trainer“ vorgestellt hatte, kam bei mir nicht wirklich auf.

Das interne Forum

Eine weitere Funktion, die mich gereizt hätte, war das interne Forum. Hier können sich Mitglieder untereinander austauschen. Eigentlich eine gute Idee, die sicherlich auch zur Motivation sehr nützlich sein kann. Allerdings war das Forum so leer und inaktiv, dass ich nicht wirklich Lust hatte, dort aktiv zu werden und Schwung rein zu bringen. Eigentlich wollte ich ja Schwung durch diesen Coach bekommen und nicht umgekehrt. Was das Forum betrifft, wüsste ich nicht, warum ich nicht lieber in einem der kostenlosen öffentlichen Abnehmforen aktiv werden sollte.

Meine Abmeldung vom Men’s Health Coach

Letztendlich war mir sehr schnell klar, dass dieser Coach nichts für mich ist. Ich entschloss mich, meine Zeit lieber mit Sport und Kochen zu verbringen. Die Email, an die man die Kündigungen schicken muss, hatte ich vorher bei der Anmeldung schon irgendwo gelesen. Infos zum Ablauf der Kündigung fand ich weiterhin im Mitglieder-Bereich der Seite. Ich formulierte also schnell eine Kündigungs-Email und schickte sie ab. Am nächsten Werktag kam auch schon eine Bestätigung der Kündigung. Geld wurde wie vereinbart nicht abgebucht und ich hörte nie wieder was vom Men’s Health Abnehm-Coach.

Meine Kündigung

Für alle, die den Coach unverbindlich testen wollen oder schon dabei sind und raus wollen, stelle ich hier als Vorlage mein Kündigungsschreiben vor. Meine Kündigung hat damit einwandfrei funktioniert.

Meine Kündigungs-Email:

Betreff: Widerrufen meiner Vertragserklärung zur Mitgliedschaft im Men’s Health Abnehm-Coach

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit wiederrufe ich meine Vertragserklärung zur Mitgliedschaft im „Men’s Health Abnehm-Coach“. Mein Benutzername ist „###Benutzername###“. Bitte bestätigen Sie mir diesen Widerruf schriftlich.

MfG ###Name###

Fazit

Alle versprochenen Leistungen wurden vom Men’s Health Abnehm-Coach erbracht und die Kündigung verlief reibungslos. Für mich persönlich ist das ganze Konzept nichts. Ich kaufe mir lieber ein Buch, lese Blogs und beteilige mich in öffentlichen Foren, wo ich dann auch richtig viel Feedback auf meine Fragen bekommen kann. Für Leute, die sich noch nicht viel mit Abnehmen beschäftigt haben und sich ihre Infos nicht selbst zusammensuchen wollen, könnte der Men’s Health Abnehm-Coach dennoch interessant sein. Sie finden dort alle für sie nötigen Infos in gut aufbereiteter Form und brauchen sich nichts selbst zu suchen.

2 Meinungen zu “Meine Erfahrungen mit dem Men´s Health Abnehm-Coach

  1. Auf So bekommst du einen straffen Bauch (und behältst den Überblick) | Bauch-flach.de steht folgendes über diesen Artikel.

    […] Men´s Health Abnehm-Coach – meine Erfahrungen […]

  2. Auf Gymondo: Fitnessprogramme für zu Hause (7 Tage kostenlos testen) | Bauch-flach.de steht folgendes über diesen Artikel.

    […] selbst habe gute Erfahrungen mit dem Men`s Health Abnehm Coach gemacht, was ebenfalls ein Online-Trainingsprogramm zum fit werden und abnehmen ist, aber speziell […]