Kann man mit Evavita wirklich einfach abnehmen?

Evavita ist ein relativ neues Abnehmgetränk aus der Apotheke, das in Form von Brausetabletten zum Abnehmen verkauft wird. Evavita ist speziell für Frauen mit einem BMI über 25 entwickelt worden und hat mich beeindruckt mit der Aussage „Abnehmen ist jetzt ganz einfach.„.

Um der Sache auf den Grund zu gehen, warum man mit Evavita so einfach abnehmen kann, habe ich mir die Details des Brausegetränks mal genauer angesehen und folgende Punkte gefunden.

  • Fördert den Stoffwechsel und beeinflusst den Hormonhaushalt positiv
    Durch das Ankurbeln des Stoffwechsels soll mit Evavita die Fettverbrennung angeregt werden, was wiederum eine Gewichtsreduktion nach sich zieht.
  • Aktiviert die Fettverbrennung
    Mit einer gezielten Aktivierung und Regulierung von Stoffwechsel und Hormonhaushalt soll die Fettverbrennung angeregt werden, was die überschüssigen Pfunde nach und nach verschwinden lässt.
  • Unterstützt die Psyche und fördert die Motivation
    In Kombination mit dem positiven Beeinflussen des Hormonhaushaltes, was wiederum zu mehr Vitalität, Wohlbefinden und Selbstwertgefühl führen soll, soll sich die Verdauungsfunktion verbessern und der Drang zu sportlicher Aktivität soll aufkommen, was sich letztendlich auch auf der Waage bemerkbar macht.
  • Sorgt für körperliches Wohlbefinden und neues Selbstbewusstsein

Die Einfachheit, wegen der man mit Evavita so einfach abnehmen können soll, hängt wahrscheinlich mit der Anwendung zusammen. Man braucht nämlich einfach nur morgens uns abends Evavita in einem Glas Wasser aufzulösen und dieses zu trinken.

SQN-Qualitätssiegel

Laut den Angaben auf der Website ist Evavita in Deutschland beim Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit angemeldet und trägt in Deutschland das SQN-Qualitätssiegel für Sicherheit, Qualität und Nutzen.

Vermeiden Sie diese 3 Fehler, die sehr viele Frauen beim Abnehmen machen!