[Unglaubliche Fett-weg-Trends] 3 sehr skurile Methoden zum Abnehmen

Im Grunde genommen ist Abnehmen eine sehr einfache Methode. Wer sein Gewicht reduzieren muss einfach nur über die Nahrung weniger Kalorien zu sich nehmen als der Körper verbraucht.

Eine solche negative Kalorienbilanz lässt sich auf zwei Wegen erreichen.

  1. Mehr Kalorien verbrennen
    Vor allem durch Sport und Bewegung kann man aktiv Kalorien verbrennen.
    Auf diese Weise kann man gesund und nachhaltig seine Fettverbrennung ankurbeln.
  2. Weniger Kalorien aufnehmen
    Wer Kalorien sparen will, kann dies am einfachsten mit der Ernährung tun.
    Vor allem Lebensmittel, die eine geringe Kaloriendichte haben, sind meistens sehr sättigend, gesunde und lecker.

Obwohl die Grundlagen der Gewichtsreduktion sehr einfach klingen, kann die konkrete Umsetzung die absurdesten Formen annehmen. Auf der Suche nach exotischen, lustigen und bemerkenswerten Diäten sind mir drei Methoden besonders aufgefallen.

Sehen Sie deshalb hier drei der skurilsten Abnehmmethoden aller Zeiten.

  1. Die Lehm-Diät
    Die Lehm-Diät ist eine Diätform, die ich auf den Seiten von fitforfun.de gefunden habe. Es handelt sich dabei um einen fragwürdigen Diät-Trend, bei dem man Lehm zusammen mit Getränken oder in Form von Tabletten zu sich nimmt.
    Die Idee, die hinter Abnehmen mit Lehm steckt, hört sich erst mal vielversprechend an. Zum einen soll der Lehm im Körper aufquellen und dadurch ein Sättigungsgefühl erzeugen. Zum anderen soll der Lehm eine entgiftende Wirkung haben. Lehmkuren zum Abnehmen enthalten meistens den Inhaltsstoff Bentonit, welcher angeblich zu der gewünschten Lehmreinigung (Clay Cleanse) führen soll.
  2. Essen im Dunkeln
    Einen weiteren interessanten Trend habe ich auf dem Portal paradisi.de gefunden. Hinter der Methode „Abnehmen im Dunkeln“ steckt die Idee, dass man ein besseres Gefühl für’s Essen entwickeln kann, wenn man das Licht aus macht. Durch das „vorläufige Ausknipsen“ der visuellen Wahrnehmung beim Essen, können die weiterhin aktiven Sinneskanäle um so intensiver wahrgenommen werden.
    Neben dem Bewusstsein für das eigentliche Essen wird damit ebenfalls die Sensibilität für das eigene Sättigungsgefühl verbessert. Für alle, die mit „Schlank im Dunkeln“ abnehmen wollen, gibt es sogar einen Ernährungsprogramm. Dieses führt mit Ernährungsplänen in drei Schritten/Phasen durch zwei Reduktionsphasen und endet mit einer Stabilisierungsphase.
  3. Kaffee mit Butter
    Wie man mit Butter und Kaffee schnell abnehmen kann, habe ich in dem Artikel von welt.de gefunden. Beschrieben wird dort die Bulletproof Diät und das Abnehmen mit Butterkaffee. Neben einer möglichen Leistungssteigerung werden ebenfalls die Kehrseiten vom Bulletproof Kaffee.
    Durch den Verzicht auf viele gesunde Lebensmittel kann auf Dauer bei der Bulletproof Diät eine Unterversorgung mit Nährstoffen auftreten. Positiv wiederum werden meist die Antioxidanzien von Kaffee bewertet, die man beim Abnehmen mit Kaffee und Butter reichlich zu sich nimmt.

Alles in allem können Sie vielleicht mit dem ein oder anderen Abnehm-Trick Ihre Fettreduktion ein kleines Bisschen beschleunigen. Den Großteil vom Abnehm-Erfolg bringt jedoch nach wie vor eine langfristig gesunde Lebensweise mit moderater Bewegung sowie einer kalorienbewussten Ernährung mit viel Gemüse.

Auf gesundheitlich bedenkliche Trends sollten Sie immer verzichten.