Mit Schlankr schnell, mit Genuss und ohne Hunger Abnehmen (Online-Diät-Programm)

Schlankr ist ein Online-Abnehmprogramm für gesunde Gewichtsreduktion ohne Hunger und mit Genuss. Es richtet sich an Menschen, die nicht viel Zeit haben (oder nicht viel Zeit ins Abnehmen investieren wollen). Das Programm ist geeignet für Frauen und Männer. Es verspricht, dass die Pläne gut in den Alltag integriert werden können. Auf diese Weise soll das Programm dauerhaft eine schlanke Linie sicherstellen.

Es geht schnell.

Die Alltagstauglichkeit des Diät-Progamms wird in ersten Linie gewährleistet, indem man nur zirka 10 Minuten pro Tqag für das Training investieren muss. Das geht schnell und verbaut jedem die Ausrede, nicht gesund schlank werden zu können, weil dafür die Zeit fehlt.

Einfach abnehmen zu Hause

Schlankr ist dafür ausgelegt, zu Hause abnehmen zu können. Der Weg bzw. die Anfahrt ins Fitnessstudio entfällt damit schon mal. Das ist auch der erste Pluspunkt in unserem Vergleich, den Schlankr als Online-Abnehmprogramm für seine Zeitersparnis bekommt.

Mit der Diät-App von Schlankr hat man das Abnehm-Programm jederzeit dabei. Selbst wenn man unterwegs ist, hat man deshalb immer noch vollen Zugriff auf seinen Online-Login von Schlankr. Man muss also nicht unbedingt zu Hause sein, um mit diesem Diätprogramm erfolgreich schlank zu werden.

Motivation durch die Schlankr-Community

Eine weitere Schwierigkeit, vor der jeder steht, der Gewicht verlieren will, ist die Motivation. Am Anfang ist man zwar meistens sehr motiviert. Doch mit der Zeit kommen immer öfter Motivationslöcher. Im ungünstigsten Falle kommt man aus einem Motivationsloch überhaupt nicht mehr raus und bricht das ganze Programm ab.

Motivation zum Abnehmen

Was die Motivation betrifft, bekommt Schlankr in unserem Vergleich erst mal einen Minuspunkt gegenüber dem Fitnessstudio um die Ecke. Denn dort sind Sie umgeben mit fleißig trainierenden Leuten, was wiederum unheimlich stark zum Mitmachen motiviert.

Gegenseitig unterstützen

Zum Glück ist man mit seinem Motivationsproblem bei Schlankr allerdings nicht alleine. Mit über 180.000 Mitgliedern gibt es eine riesige Community, in der alle das gleiche Ziel verfolgen: Schnell und einfach abnehmen und dann dauerhaft schlank bleiben.

Durch zahlreiche Kommunikationsmöglichkeiten in der Schlankr-Community motivieren sich die Mitglieder gegenseitig. Das ist wieder ein Pluspunkt für Schlankr.

Anmeldung bei Schlankr

Um mit dem Programm in ein schlankeres Leben zu starten, ist als erstes eine kurze Anmeldung nötig. Sofort nach dieser Anmeldung bekommt man einen Schnellstart-Guide, der einen bei den ersten Schritten mit Schlankr begleitet.

Diät-App

Mit der Abnehm-App, die es für Android- oder iOs-Geräte gibt, kann man sich jederzeit und überall ins Schlankr Programm einloggen. Bei Fragen und Schwierigkeiten helfen die Trainer freundlich weiter. Bei dringenden Fragen stehen die Coaches einem sogar per Live-Chat zur Verfügung.

Community

Neben den Trainern hat man Kontakt mit der Community, in der man sich gegenseitig unterstützen und motivieren kann. Zusammen fällt Abnehmen einfach viel, viel leichter.

Infos

Neben den Kontakten zu den Coaches und der Community hat man nach der Anmeldung sofort Zugriff auf sehr viele Videos und Texte, mit denen man lernen kann, wie man einen gesunden Lebensstil führt und sich am besten fit hält.

Nach der Anmeldung finden Sie bei Schlankr online folgende Bereiche.

  • Programm
    Hier erfahren Sie, welcher Abnehmtyp Sie sind. Sie finden das komplette Programm zum Abnehmen und alle Infos zu den drei Stufen, auf die ich später näher eingehen werde.
  • Schlankr Exklusiv
    Videos, Texte und Pläne über Ernährung, Abnehmen und Fitness
  • Erfolgscenter
    Ihr persönliches Ernährungstagebuch, Gewicht im Überblick und die Motivation für den Erfolg
  • Rezepte
    Schlankr Rezept-Sammlung, übersichtlich gegliedert nach Abnehmphasen sowie nach Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Snacks, Dips und Saucen.
  • Forum
    Hier trifft sich die Community.
  • Fragen
    Bereich für Unklarheiten und Fragen sowie Anlaufstelle für alles, was nicht passt

Schlankr Rezepte

Die Grundidee von Schlankr ist, dass man weniger Kalorien zu sich nimmt als man verbraucht. Durch diese negative Energiebilanz ist der Körper gezwungen, sein Fett zu verbrennen, um so die benötigte Energie bereit zu stellen.

Wenige Kalorien = schneller schlank

Diese reduzierte Kalorien-Diät ist auch gleichzeitig der Trick bzw. das Geheimnis, warum das Training bei Schlankr nur täglich so wenig Zeit benötigt. Man braucht sich dort nämlich nicht zeitaufwändig und mühselig die Pfunde abzutrainieren, sondern sorgt mit der Ernährung dafür, dass man sie erst garnicht auf die Hüften bekommt.

Ernährungstagebuch

Bei Schlankr gibt es eine Sammlung von über 7.500 leckeren Rezepten. Bei diesen Rezepten wurde immer darauf geachtet, dass sie gut schmecken, um auch wirklich erfolgreich mit Genuss abnehmen zu können.

  • Verständnis über Ernährung
    Schlankr setzt auf das Erlernen von Wissen und ein besseres Verständnis über Ernährung. Man kann sich deshalb darauf einstellen, einiges Interessantes zu lernen.
  • Ernährungstagebuch
    Damit man sich seine Ernährungsgewohnheiten und auch die eigenen Abnehm-Erfolge besser bewusst machen kann, führt man bei Schlankr ein Ernährungstagebuch (dieses ist online).
  • Sport und Bewegung
    Neben der Ernährung stehen pro Woche insgesamt 1,5 Stunden Sport auf dem Plan.
    Abnehmen ohne Jojo: Durch die Bewegung und das Wissen über Gesundheit und Ernährung wird ein Jojo-Effekt verhindert bzw, dass man nach dem Programm wieder in seine alten Gewohnheiten zurück fällt.

3-Stufen Programm

Um mit Schlankr schnell, zuverlässig und dauerhaft abzunehmen, ist das Programm in drei Stufen aufgebaut.

  1. Startphase
    (die ersten 3 – 10 Tage)
    [(Fett-)Stoffwechsel in Schwung bringen]

    In der Startphase wird man im Prinzip in Schlankr eingewöhnt. Man muss sich zwar unbedingt mit gesunden Lebensmitteln ernähren. Aber man kann davon immer so viel essen bis man satt ist. Es gibt also keine Beschränkung, wieviele Kalorien man pro Tag zu sich nehmen darf.
    Ziel: Es geht in der Startphase erst mal noch nicht ums Abnehmen, sondern darum, den Stoffwechsel anzukurbeln und die Fettverbrennung in Schwung zu bringen.
  2. Hauptphase
    (bis zum Wunschgewicht)
    [Gewichtsreduktion]
    In der Hauptphase, die am längsten dauert, geht es um die eigentliche Gewichtsreduktion sowie um das Lernen von Gewohnheiten, mit denen man dauerhaft gesund lebt und schlank bleiben kann. Immer im Vordergrund steht deshalb auch in dieser Phase die Alltagstauglichkeit.
    Ziel: Wichtig ist in dieser Phase nicht, dass man möglichst schnell abnimmt, sondern dass man es auch so tut, wie man es dauerhaft gesund beibehalten kann. Lieber nimmt man etwas langsamer ab, dafür dann aber mit Methoden und Gewohnheiten, die man auch nach dem Programm fest im Alltag behält.
  3. Stabilisierungsphase
    (open End)
    [Gewicht halten]
    Nach dem eigentlichen Abnehmen geht es in der Stabilisierungsphase darum, dass man keinen Jojo-Effekt bekommt. Man braucht jetzt nicht mehr so intensiv aufzupassen, dass die Kilos purzeln. Ein bisschen Aufmerksamkeit für sein Gewicht und die Gesundheit soll aber unbedingt bleiben. Deshalb wiegt man sich auch jetzt nach dem Abnehmen immer noch.

Meine Erfahrungen

Eine Erfahrung, die ich persönlich bei Schlankr gemacht habe, ist, dass es mich motiviert hat, „Ergebisse zu bekommen“ weil ich dafür bezahlt habe.
(Die Frage ist natürlich, ob das jetzt wirklich an Schlankr liegt oder ob es bei jedem anderen Bezahl-Diät-Programm mir vielleicht genauso gegangen wäre. Bezahlen motiviert irgendwie schon, zumindest mich.)

Die Infos im Info-Bereich fand ich jetzt persönlich nicht sooo interessant. Da lese ich lieber ein Buch anstatt mich online vor den Bildschirm zu setzen. Allerdings denke ich auch, dass viel Lesen über Fitness und Abnehmen nicht sooo viel bringt, sondern dass ich die Zeit dann lieber in Einkaufen, Kochen und Bewegung investiere um dann lieber praktische Erfahrungen und gleichzeitig Erfolge zu sammeln.

Die Videos fand ich allerdings gut und auch die Community finde ich nett. Aber wenn man sich in der Community nicht wirklich aktiv einbringt, dann finde ich sie auch nicht sooo toll. Es ist halt mit der Community so ne Sache: Einerseits ist es schon toll, seine Erfolge teilen zu können. Andererseits sind die Leute in der Community natürlich auch alle unmotiviert und vorm Bildschirm zu sitzen und den Leuten zu schreiben bringt beim Abnehmen erst mal nichts. Gut, natürlich wenn man was Positives liest, dann motiviert das schon. Aber gerade was die Vernetzung mit gleichgesinnten Abnehm-Willigen angeht, finde ich doch immer noch das Fitnessstudio um die Ecke oder den oder die Partnerin zum gemeinsamen Kochen oder Sporteln am besten. Denn die Leute, die man wirklich beim Sport oder Kochen persönlich trifft, die motivieren mich persönlich viel mehr als solche, mit denen ich einfach nur drüber spreche.

Meine weitere Erfahrung bzw. Meinung über Leute beim Abnehmen:
Leute, die mich persönlich beim Abnehmen und fit-werden motivieren (können), die müssen ja nicht unbedingt selbst Gewichtsprobleme haben und gerade selbst abnehmen. Als Beispiel: Eine Freundin von mir ist sehr gesundheitsbewusst, hält sich fit und kocht gerne und gut. Seit ich abnehme und mich mehr für Gesundheits-Themen interessiere, führe ich mit ihr neuerdings immer total interessante Gespräche. Was ich damit sagen will: Wenn man sich über gesunde Ernährung austauschen und gegenseitig motivieren will, dann brauch man im Grunde keine „special Interest“-Community, denn Fitness und Gesundheit sind keine speziellen Themen sondern solche, für die sich sehr, sehr viele Leute interessieren. Und solche Leute hat wahrscheinlich jeder in seinem Bekannten- oder Freundeskreis. Meine Idee ist deshalb, vielleicht mal versuchen, diese Leute für bessere Motivation beim Abnehmen „einzuspannen„.

Kosten

Was kostet Schlankr? Es gibt bei Schlankr verschiedene Preise für das Abnehm-Programm. Die Kosten hängen damit zusammen, wie lange man sein Abo abschließt und ob man das Starterangebot nimmt.

Genaue Preise will ich nicht nennen, weil Schlankr seine Kosten jederzeit ändern kann und ich hier nichts falsches schreiben will.