Ernährungsumstellung: Ohne Hunger bis zu 10 Kilos in 4 Wochen verlieren

Was viele Menschen befürchten, die mit Übergewicht oder zumindest mit überschüssigen Fettpölsterchen zu kämpfen haben, ist, dass sie durch eine dauerhafte Ernährungsumstellung entweder nicht wirklich schlank werden können oder aber dauerhaft hungern und auf Genuss verzichten müssen.

Wie es auch anders geht, beschreibe ich in diesem Artikel. Es geht nicht um eine kurzfristige Diät, bei der man schon bald wieder per Jojo-Effekt seine Kilos drauf hat, sondern um eine dauerhafte Ernährungsumstellung.

Das Schöne an dieser Ernährungsumstellung ist, dass man dabei nicht auf Genuss verzichten muss und dass man schon in den ersten 4 Wochen bis zu 10 Kilogramm Körpergewicht verlieren kann.

Ernährungsumstellung: Ohne Hunger ist ein Muss!

Dass man bei dieser Ernährungsumstellung nicht zu hungern braucht, ist nicht nur angenehm. Nein, es ist sogar notwendig, dass man keinen Hunger dabei hat. Sich satt und wohl zu fühlen ist eine Grundvoraussetzung dafür, dass unser Körper sich auf ein gesundes Maß an Körperfett einstellt und dass er dauerhaft schlank wird und bleibt.

Hungern ist immer falsch, wenn man abnehmen will. Unser Körper zahlt uns Hungerkuren von Crash-Diäten langfristig immer wieder mit einem Jojo-Effekt heim und langfristig schlank ist auf diese Weise noch niemand geworden.

Punkt 1 für eine langfristig erfolgreiche Ernährungsumstellung ist deshalb, sich in gesundem Maße und mit gesunden Lebensmitteln satt zu essen.

Dauerhaft schlank ohne Jojo mit der Dukan Diät

Eine beliebte und bewährte Diät, mit der das Abnehmen klappt, ist die Dukan Diät. Obwohl sie oft als Diät bezeichnet wird, ist sie genau genommen eine Ernährungsumstellung, mit der man gleichzeitig seine Lebensgewohnheiten auf gesund und genussvoll umstellen kann.

Um sich mit der Dukan-Diät vertraut zu machen, empfehle ich Ihnen die kostenlose Seite www.umstellung.info. Neben gratis Infos zur Dukan Diät finden Sie dort wirkungsvolle und leicht umsetzbare Tipps, mit denen Sie ein aktiveres, sportlicheres, gesünderes und nicht zuletzt schlankeres Leben führen können.

Mit der Dukan Diät wird Abnehmen leichter. Es ist eine bewährte Methode, die bereits unzähligen Menschen dauerhaft ein schlankes Leben ermöglicht.

Mit Eiweiß genussvoll und ohne Hunger schlank werden

Eiweiß macht satt. Es sättigt sehr stark und verhindert Heißhunger-Attacken. Es verhindert die Lust auf Schokolade, auf Süßes und auf Fettiges.

Der Hintergrund, warum Eiweiß ein so starkes und gleichzeitig gesundes Sättigungsgefühl gibt, ist, dass der Körper nur relativ aufwändig die Kalorien nutzbar machen kann, die er durch Eiweiß-reiche Lebensmittel zugeführt bekommt.

Weil der Körper nun länger mit dem Verstoffwechseln von Eiweiß beschäftigt ist, ist er deshalb einfach länger satt. Wenn er mehr Kalorien benötigt, als er auf die Schnelle aus den eiweißreichen Lebensmitteln gewinnen kann, dann greift er auf die eigenen Fettpölsterchen zu.

Glucomannan für mehr Sättigungsgefühl

Wenn Sie mit weniger Kalorien mehr Sättigungsgefühl erreichen wollen, dann kann Ihnen der Ballaststoff Glucomannan helfen. Glucomannan ist das Pulver, das aus der Wurzel der Konjak-Pflanze gewonnen wird und das das bis zu 50-fache des eigenen Gewichts an Wasser aufsaugen kann. Auf diese Weise wird mit Glucomannan viel Sättigung durch einen vollen Magen erreicht. Gleichzeitig nimmt man dabei aber kaum Kalorien auf, denn das große Volumen der Nahrung entsteht in erster Linie durch Wasser und in zweiter Linie durch das Glucomannan-Pulver, das wiederum kaum Kalorien hat.

Eine ähnliche Wirkung, die ebenfalls mehr Sättigung bei wenigen Kalorien erzeugt, bieten indische Flohsamenschalen, die ebenfalls sehr gut beim Abnehmen ohne Hunger helfen können.