Erfahrungsbericht: Mit Coolsculpting das letzte Bauchfett loswerden

Als ich vor Kurzem 4 Beauty-Trends zum Wegbekommen von Bauchfett vorstellte, war Coolsculpting einer dieser 4 Trends. Auf RTL.de habe ich jetzt unter ‚Cool Sculpting: Fett einfach wegfrieren‚ einen interessanten Bericht über das neuartige Einfrieren von Bauchfett gefunden.

In dem Bericht geht’s um die Erfahrungen mit Coolsculpting von der 36 Jahre alten Melanie aus Köln. Melanie ist 4-fache Mutter. Sie ist zwar sportlich und schlank und tut sehr viel dafür, ihr Fett am Bauch loszuwerden, schaffte es aber trotzdem nicht, das letzte Bauchfett zu verlieren.

Eine neue Hoffnung für Melanie ist deshalb Coolsculpting, eine Möglichkeit, ohne OP, ohne Spritzen oder andere Eingriffe ganz schnell Bauchfett abbauen zu können.

Was ist Coolscuplting?

Beim Coolsculpting wird ohne OP ein Saugkopf äußerlich an den Bauch angebracht. Dieser Saugkopf kühlt das Bauchfett so stark ab, dass die Fettzellen absterben und in den folgenden Wochen vom Körper abtransportiert werden.

Es gibt keine OP, keine Nadelstiche, keine Narkose und trotzdem kann man sehr gezielt Bauchfett loswerden.

Kosten

Die Kosten einer Coolsculpting-Fettvereisung werden in dem Video ab 750 Euro angegeben.

Bestätigung vom Fachmann

Der unabhängige Zellbiologe Dr. Thomas B. Fischer aüßert sich in dem Video optimistisch zu Coolsculpting. Es gibt zu der Methode laut ihm wissenschaftliche Erkenntnisse auf deren Basis das Herunterkühlen der Fettzellen praktiziert wird. Seiner Meinung nach ist Coolsculption nebenwirkungsarm und anwendbar.

Für wen Coolsculpting nicht geeignet ist

Genau wie das Absaugen von Bauchfett ist Coolsculpting ebenfalls nicht für stark übergewichtige Menschen gedacht, die stattdessen besser abnehmen. Es ist eher für gesunde Frauen mit kleinen Problemzonen an Bauch, Beinen oder Hüften gedacht.

Coolsculpting Erfahrungen von Melanie

In dem Video kann man sich Vorher-Nachher Fotos von Melanie sowie ihre Erfahrungsberichte nach der Behandlung ansehen. Der Ablauf der Behandlung wird gezeigt und Melanie wird sogar während des Coolsculpting interviewt und schildert live ihre Erfahrungen. Wie sich ihr Bauch in den nachfolgenden Wochen entwickelt, beschreibt und zeigt sie in einem Video-Tagebuch.

Insgesamt ist Melanie am Ende sehr zufrieden mit ihren Erfahrungen. Sie hat mit dem Coolsculpting 5 cm Bauchumfang verloren und es hat sogar geholfen, ihre Schwangerschaftsstreifen am Bauch zu entfernen.

Erfahrungen mit Coolsculpting von Gitta Saxx und Katy Karrenbauer

Auch die 50-jährige Gitta Saxx hat Erfahungen mit Coolsculpting gemacht. Sehen Sie hier den Coolsculpting Erfahrungsbericht von Gitta Saxx.