Bacto Slim: Meine Meinung zu den Lactobacillus gasseri Diätpillen

Bacto Slim ist eine neue Diätpille für alle, die sofort abnehmen und nie wieder zunehmen wollen. Die Hersteller bezeichnen Bacto Slim als Durchbruch der Schlankheitsforschung und versprechen, dass jeder mit den Pillen so viel abnehmen kann, wie er will.

Was ist Bacto Slim?

Hersteller/Marke: AZ VITAMINS
Zusammenfassung einiger Punkte, dich ich auf http://bacto-slim.de gefunden habe:

  • Dem Wiener Diätlologen Prof. Dr. Reinhard Schreiber soll mit einer Entdeckung dieser Durchbruch in der Schlankheitsforschung gelungen sein.
    Teilweise heißt Prof. Dr. Reinhard Schreiber auf bacto-slim.de auch schon mal Prof. Dr. Werner Schreiber, was mich ein bisschen stutzig macht.
  • Diese Entdeckung soll im Rahmen einer Studie in Miami gemacht worden sein. Und zwar wurde angeblich in einer Gruppe von 1.000 Personen (normal- und übergewichtig) beobachtet, dass bei allen übergewichtigen im Darm das Bakterium Lactobacillus gasseri fehlt.
  • Die Hälfte der übergewichtigen Studien-Teilnehmer sollen dann jedenfalls 4 Wochen lang hochdosiertes Lactobacillus gasseri bekommen haben. Die andere Hälfte (Kontroll-Gruppe) soll wirkungslose Placebo-Tabletten bekommen haben.
  • Die Leute, die Lactobacillus gasseri bekamen, sollen jedenfalls dann 3 Kilos und mehr pro Woche abgenommen haben ohne Sport und ohne Ernährungsumstellung.

Wirkung

Versprochen werden folgende Wirkungen von Bacto Slim, die auf das Probiotikum Lactobacillus gasseri zurück geführt werden.

  • Taillenumfang verringern
  • Body Mass Index (BMI) verringern
  • Gesamtgewicht verringern
  • Bauchfett reduzieren

Meine Meinung zu den Diätpillen

Die Aussicht, dass man mit Bacto Slim drei Kilos pro Woche verlieren kann, erscheint mir übertrieben. Mein Eindruck ist…

  • dass vielleicht mit Lactobacillus gasseri wieder mal ein Wirkstoff gefunden wurde, der einen kleinen, unterstützenden Effekt beim Abnehmen haben kann.
  • dass man mit Bacto Slim vielleicht eine Mini-Unterstützung beim Abnehmen errreichen kann. Aber bei weitem nicht in dem Maße, wie es versprochen wird.

Es ist aktuell auch eine Zeit, in der viele gesundheitsbewusste Menschen erkennen, wie wichtig der (bisher oft unterschätze) Darm ist. Ich sehe das auch im Zusammenhang damit, dass im Moment ein unwahrscheinlich starkes Interesse an Themen wie Detox, Entgiftung oder Darmreinigung besteht. Und ebenfalls wird vielen Leuten bewusst, die gerne schlanker wären, dass beim Abnehmen eine gesunde Darmflora eine wichtige Rolle spielt.

Ein Wundermittel wie Bacto Slim verkauft sich deshalb momentan sicherlich besonders gut.
Aber ich persönlich würde für Bacto Slim aus zwei Gründen nicht so viel Geld bezahlen.

  1. Probiotika und im speziellen das Probiotikum Lactobacillus gasseri sind bereits seit Jahren bekannt.
  2. Es gibt auch schon seit Jahren relativ günstige Lactobacillus gasseri Kapseln.
    (zum Beispiel Probiotic Life von NutriLife, Omniflora N oder Vita World Omnilact plus)

Darmflora anregen mit Bewegung

Am Ende sei noch kurz erwähnt, dass man die Darmflora auch anregen kann mit leichtem Sport, Yoga oder Autogenem Training.