6 Fatburner-Wirkstoffe aus natürlichen Lebensmitteln

Bestimmte Lebensmittel bringen den Stoffwechsel in Schwung. Sie heizen auf ganz natürliche Weise die Fettverbrennung an und sorgen damit dafür, dass der Körper mehr Kalorien verbraucht. Wenn gleichzeitig die Kalorienzufuhr durch die Ernährung gleich bleibt, entsteht eine negative Kalorienbilanz und man nimmt ab.

Lesen Sie deshalb hier, welche natürlichen Lebensmittel wirklich Ihren Stoffwechsel ankurbeln und Ihre Fettpolster zum Schmelzen bringen.

  1. Koffein
    Koffeinhaltige Getränke wie Kaffee, schwarzer sowie grüner Tee, Pu-Erh-Tee und Lapacho-Tee kurbeln den Stoffwechsel auf ganz natürliche und gesunde Weise an. Weil die Dauer der Wirkung dieser Getränke nicht besonders lange andauert, ist ein Geheimtipp zum Abnehmen Guarana. Der Wirkstoff der Pflanze Guarana ist nämlich ebenfalls Koffein. Allerdings wird das Guarana-Koffein vom Körper nur verzögert aufgenommen, sodass die Wirkung einerseits milder, andererseits deutlich länger andauert. Zum Abnehmen mit Koffein eignet sich deshalb besonders gut Guarana zum Anregen des Fettstoffwechsels. Besonders praktisch in der Handhabung sind Guarana Kapseln.
  2. Enzyme in Südfrüchten sowie Vitamin C
    Ananas ist ein ganz natürliche Fatburner, mit dem Sie sich Diät-Tabletten sparen können. Eine Diät, bei der sehr auf den Verzehr von Südfrüchen wie Ananas, Kiwis und Papayas gesetzt wird, weil diese mit ihren Enzymen besonders gut den Stoffwechsel ankurbeln sollen, ist die Holiwood Diät, eine ältere Low Carb Diät.
  3. Jod
    Jod, das in Fisch und in Meeresfrüchten, sowie in Algen und Sushi und in Milch und Milchprodukten vorkommt, aktiviert bestimmte Schilddrüsenfunktionen, die wiederum einen aktiven Stoffwechsel begünstigen. Aufgrund unserer jodarmen Böden und eher geringem Fischkonsum ist in Deutschland die Versorgung der Bevölkerung mit Jod sowieso eher mangelhaft. Die bewusste Anreicherung jodhaltiger Lebensmittel auf dem Speiseplan ist deshalb bei vielen Deutschen nicht nur zum Anregen des Fettstoffwechsels gesund.
  4. L-Carnitin
    L-Carintin ist ein vitaminähnlicher Wirkstoff, der vom Körper selbst gebildet sowie über die Ernährung aufgenommen wird. L-Carnitin ist in Fleisch, Lamm und Käse enthalten und spielt eine wichtige Rolle beim Fettstoffwechsel, der Versorgung von Muskeln mit Energie sowie der Regeneration von Muskeln.
  5. Scharfe Lebensmittel
    Scharfe Lebensmittel wie Cayennepfeffer, Chilli und Paprika können die Wärmeproduktion im Körper um bis zu 25 Prozent erhöhen, was der Körper wiederum mit Schwitzen ausgleicht. Genau wie beim Training mit Schwitzhosen wird auch hier bei der Ernährung durch das Schwitzen viel Energie verbraucht, für die der Körper seine Fettdepots plündern muss. Zudem wird durch die Schärfe die Bildung von Speichel und Magensäure angeregt, was wiederum die Verdauung anregt.
  6. Konjac-Mannan
    Konjac-Mannan (Glucomannan) ist ein Sättigungsmittel. Es ist unter anderem enthalten in den Yokebe Forte Eiweiß-Drinks.

Bei den scharfen Lebensmitteln ist vor allem der Wirkstoff Capsicum für die Schärfe und das Ankurbeln des Stoffwechsels verantwortlich. In konzentrierter Form ist Capsicum auch der Hauptbestandteil der rein pflanzlichen Pille Redix Vital, die in Deutschland zertifiziert wurde vom unabhängigen Institut Öko-Control Baumholder.

4 Meinungen zu “6 Fatburner-Wirkstoffe aus natürlichen Lebensmitteln

  1. Auf Fairvital – Vitalstoffe zum Abnehmen + aktuelle Gutscheine | Bauch-flach.de steht folgendes über diesen Artikel.

    […] Tabletten Jod ist ein Spurenelement, das von der Schilddrüse benötigt wird, die wiederum für einen intakten […]

  2. Auf Fatburner-Tipps: Die besten Abnehm-Kapseln | Bauch-flach.de steht folgendes über diesen Artikel.

    […] ‘5 Fatburner-Wirkstoffe aus natürlichen Lebensmitteln‘ finden Sie eine Liste von Lebensmittel, die auf natürliche Weise Ihren Stoffwechsel in […]

  3. Auf Mit Apfelessig Kapseln von Fairvital die Verdauung anregen und abnehmen | Bauch-flach.de steht folgendes über diesen Artikel.

    […] Als Fatburner. Mit vielen Mineralstoffen und Detox-Eigenschaften hilft Apfelessig bei Entgiftung, Entschlackung und Darmreinigung. Das wiederum regt die Verdauung an, bringt den Fettstoffwechsel in Schwung und macht Apfelessig zu einem natürlichen Fatburner. […]

  4. Auf youFit-Abnehmprogramm: schlanker, fitter, bewusster | Bauch-flach.de steht folgendes über diesen Artikel.

    […] ganz natürlichen Lebensmitteln wird die Fettverbrennung in Schwung gebracht. So wird jeder sein Bauchfett ein für alle mal los. Neben den natürlichen Lebensmitteln […]